VERGLEICHSWETTKAMPF

13.05.2006 in Breitenau

 

Am Samstag war es endlich so weit, der erste Wettkampf der Saison 2006 stand auf dem Programm. Bei der Vergleichsübung in Breitenau konnten wir einige spitzen Gruppen (u.a. Götzendorf und Maltern) aus Niederösterreich und der Steiermark begrüßen. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit und der Bewerb fand somit bei starken Regen statt. Doch auch der rutschige Boden konnte die Weltmeister aus Götzendorf nicht stoppen. Die Wettkampfgruppe Götzendorf zeigte von Beginn an wer den Ton bei diesem Bewerb angeben wird und erzielte gleich im ersten Lauf eine Zeit von 31,9 sec (TAGESBESTZEIT).

Zu unseren eigenen Leistungen muss man sagen, dass bei den beiden Läufen im Grunddurchgang einiges ausprobiert wurde und man erst im Finaldurchgang mit der wirklichen Bronzeaufstellung an den Start ging. Mit den Zeiten von 34,8 und 35,2 trotz schwieriger Platzverhältnisse, kann man eigentlich recht zufrieden sein.

Abschließend noch ein Danke an die beiden Bewerterteams und an alle Pokalspender.

 

Bestzeiten

Gruppe

Zeit

Götzendorf

31,9

Götzendorf

32,2

Maltern

33,7

Breitenau

34,8

Maltern

34,8

Breitenau

35,2

Maltern

35,3

 

Grunddurchgang (2 Läufe mit Streichresultat)

Platz

Gruppe

1.Lauf

2.Lauf

Beste Zeit

1

Götzendorf

31,9

40,6

31,9

2

Maltern

33,7

35,0

33,7

3

Wartmannstetten

44,8

36,0

36,0

4

Schlag

45,7

36,0

36,0

5

Loipersbach

36,6

35,6+5

36,6

6

Lichtenegg

38,2+10

38,9

38,2

7

Breitenau

37,5+10

37,3+5

42,3

8

Strasshof

42,0+15

38,0+20

57,0

 

Finaldurchgang (2 Läufe ohne Streichresultat)

Platz

Gruppe

1.Lauf

2.Lauf

Summe

1

Maltern

34,8

35,3

70,1

2

Götzendorf

32,2

39,1

71,3

3

Schlag

39,8+5

39,6

84,4

4

Wartmannstetten

40,4+20

46,6+5

112

5

Lichtenegg

37,6+10

41,1+5

93,7

6

Loipersbach

44,9+10

44,1+10

109

7

Breitenau

34,8

35,2

70,0

8

Strasshof

39,2+15

40,0

94,2